Campos

Campos – zwischen Salz und Käse

Der Ort Campos liegt im Süden Mallorcas. Hier wird seit jeher Landwirtschaft und Viehzucht betrieben. Aber auch die Herstellung von Käse ist seit langem in Campos beheimatet. Der Ort liegt recht zentral, so ist es zum Mittelgebirge Serres de Llevant genauso ein Katzensprung, wie zum nächsten Fischerort bzw. zu den Stränden (Platja de sa Ràpita, Platja des Trenc). Wer alle Seiten Mallorcas kennenlernen möchte, ist hier also gut aufgehoben.

Nicht uninteressant sind die Salinas de Llevant, in unmittelbarer Nähe von Campos. Weiße Berge, auf denen allerdings kein Schnee liegt, sondern die komplett aus Salz bestehen. Jährlich werden hier nämlich ca. 10.000 Tonnen Salz abgebaut. Das Gebiet ist zwar privat, lässt sich aber besichtigen.

Einem Abstecher – selbst mit dem Fahrrad – nach Palma de Mallorca steht bei einer Entfernung von knapp 35 Kilometern auch nichts im Wege.