Cuevas del Drac

Cuevas del Drac
Die Cuevas del Drach, die Drachenhöhlen, sind mit Sicherheit eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Die Länge der Höhlen beträgt 1200 Meter und einer Tiefe bis zu 25 Meter. Bereits im Mittelalter waren die Höhlen bekannt.
Im Jahr 1880 und 1896 wurden die Höhlen von M.F.Will und E.A. Martel (dem Entdecker der Höhle) erforscht. Der unterirdische
See wurde nach seinem Entdecker benannt und ist einer der grössten der Welt.

Der See hat eine Länge von ca. 170 Metern und eine Tiefe zwischen 4 und 12 Metern.
Die Stalaktiten wachsen in 100 Jahren ca. 1 cm.

Die Führung durch die Höhle beträgt ca. 1 Stunde und beinhaltet ein klassisches Konzert von ca. 10 Minuten. Geöffnet ist die
Höhle ganzjährig.

Die Eintrittskarte kostet für Erwachsene € 14,50 und für Kinder von 3 - 12 Jahren € 7,50
Kinder unter 2 Jahren haben kostenfreien Eintritt.