Son Serra de Marina

Son Serra de Marina der etwas andere Ferienort

Sind wir einmal ehrlich: In der Ortschaft Son Serra de Marina, der zur Gemeinde Santa Margalida an der Ostküste von Mallorca gehört, gibt es nichts Besonderes zu sehen. Rund 700 Einwohner sind verzeichnet, die allerdings nur selten vor Ort sind. Der Grund: Die Häuser, die hier zu finden sind, sind fast ausschließlich Zweitwohnsitze der Einheimischen. Wenn also gerade keine Ferien sind, ist hier eigentlich nichts los.

Das ist aber wiederum ideal für alle, die die Ruhe lieben. Zum Ort gehören drei Strände und ein Sporthafen. Der Strand Torrent de na Borges wird vor allem von Wind- und Kite-Surfern genutzt. Kurios ist eine Festschreibung in den Verträgen der Einheimischen, dass hier Frauen und Männer niemals zusammen baden dürfen. Wanderfreunde freuen sich sicherlich über einen reizvollen Küstenwanderweg, der an der Ostküste entlangführt. Zur Hauptstadt Palma da Mallorca sind es etwas mehr als 60 Kilometer.